Donnerstag, 24. Mai 2012

Tag 1&2 mit Fanti 23.&24.5.2012

Wir wissen ja schon länger, dass wir kuscheligen Besuch bekommen.
Die kleine süße Elefantendame gehört eigentlich einem ganz anderen kleinen jungen Mann.Nämlich dem Sohnemann von Ramona.
Ramona ist die Chefin der Babyzentrale und die hat sich gedacht, sie lässt Fanti bei verschiendenen Familien mal Urlaub machen.
Fanti hatte sich auch schon per Mail angekündigt,aber sie ließ dann "dank" DHL noch etwas auf sich warten.
So kam es,dass das Paket,das Fanti bei dem kleinen Timothy,Timothy`s Papa  und seiner Mama Janine liegengelassen hat,früher da war,als die kleine Maus.


Wir haben uns sehr darüber gefreut!Vielen Dank nochmal an Janine und Familie♥


Und dann war es soweit, am Mittwoch klingelte dann unsere Postbotin und Mama war natürlich viel aufgeregter,als Elias(die Großen sind aus privaten Gründen zur Zeit nicht dabei) :-)
Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich die Postbotin zur Schnecke gemacht hätte,wäre Fanti wieder nicht dabei! :-P

Aber ich öffnete ganz vorsichtig den ollen engen Karton und befreite erstmal den schicken Koffer:

Wer oder Was da wohl drin ist???



Die Begrüßung ist etwas weniger ♥lich ausgefallen.Elias wusste noch nicht ganz, was er mit Fanti anfangen sollte.

video video










Aber er hat sich schnell mit der Elefantendame angefreundet.




Ins Bett wollte er abends aber lieber erstmal ohne Fanti. Nachdem sie hochkantig aus dem Bett geflogen war,durfte sie aber im großen Bett bei Mama und Papa schlafen(der Herr des Hauses hatte nicht wirklich Verständnis dafür, warum er jetzt mit "noch einem" Elefanten das Bett teilen sollte ;-) hat es dann aber zähneknirschend hin genommen.)



Nach dem Aufstehen gab es erstmal ein leckeres Frühstück.
Natürlich saß Fanti mit am Tisch :-)



Heute gibt es nichts Spannendes zu berichten,denn der 2. Tag mit Fanti war eher ruhig.
Ausser,dass Elias morgens nochmal zum Kuscheln ins große Bett wollte und auf der Jagt nach seinem Spielzeug aus dem Bett gefallen ist :-(
Es gab großes Gekreische, aber nachdem Fanti von Elias "gesichtet" vwurde, war die Welt wieder in Ordnung.
Ansonsten wurde sich heute nochmal beschnuppert und gaaanz viel gekuschelt :-)

Mal sehen,was wir morgen(Freitag) zu berichten haben.
Auf alle Fälle werde ich euch morgen ein bisschen unsere Stadt zeigen.

Auf  Sonntag könnt ihr euch freuen, denn da machen wir was ganz Tolles!!!
Da wird Fanti sehen, dass es noch viele andere Tiere gibt ;-)


Jetzt muss die Mama&Fantiziehmama erstmal ins Bett.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.


Senta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen