Donnerstag, 28. März 2013

Ein Test auf Umwegen...Cola Rebell im Test

Vor einiger Zeit bekam ich von Cola Rebell eine Testzusage.

Natürlich habe ich mich wie Bolle gefreut,denn 1. kommt Cola Rebell aus meiner Heimat und 2. kannte ich das Cultgetränk noch nicht.

Als mein Testpaket nach über 2 Wochen immernoch nicht eingetrudelt war habe ich per Mail angefragt.
Und was ich dann zu hören bekam war der Knaller...

Das Paket wurde schon erfolgreich an "MICH" zugestellt.

Ich fiel aus allen Wolken,denn bei mir war es nicht.

Nachdem 2 weitere Testpakete verschwanden, bin ich dann doch hellhörig geworden.

Aber sich bei der Post bzw. DHL zu beschweren-ihr Lieben...lasst es,es bringt nichts.

Allerdings wechselten die Postbotinnen.

Nun klingelte vor Kurzem meine aktuelle Postbotin und überreichte mir ein ziemlich schweres Paket.

Entschuldigt den Streifen im Bild...ich weiß nicht,woran das liegt :-(


Da habe ich nicht schlecht gestaunt.
Enthalten waren:
  • 2 Flaschen Cola Rebell "Balance Chili"
  • 2 Flaschen Cola Rebell "Maxx Chili"
  • 2 Flaschen Cola Rebell "No Chili"
  • 2 Dosen Cola Rebell "KraftstoffCola"
  • Cola Rebell "Kaustoff"
  • Cola Rebell "Molotovs"
  • Cola Rebell "FeststoffCola"


Cola Rebell "Balance Chili"



Die weltweit 1. Cola mit Chili.
Ich war ja erst skeptisch und habe diese als erstes probiert.
Ich finde bei dieser Sorte passt die Dosierung von Chili optimal.
Es ist nicht zu viel,aber man merkt trotzdem ein leichtes Kribbeln.

Ich würde sie jetzt nicht jeden Tag trinken-schon durch den erhöhten Koffeeingehalt- aber ab und zu kann man das mal trinken.

Cola Rebell "No Chili"


Die weltweit 1. rebellische Cola :-)
Ein extremer Koffeingehalt,aber diesmal ohne Chili sondern mit Ingwer.
Man muss sie,wie alle anderen Sorten auch,am besten gut gekühlt trinken.
Sie schmeckt schön nach Cola,aber ich finde der Ingwer ist nicht so gut raus zu schmecken.
Nur ein kleines Bisschen im Nachgeschmack.


Cola Rebell "Maxx Chili" 


 Jetzt kommt die schärfste Cola der Welt.
Ob es wirklich so ist?! Ich weiss es nicht,denn ich kenne jetzt nur diese.
Aber ich kann euch sagen...sie hat eine Schärfe!!
Es ist nicht zu scharf aber es prickelt und "knistert" ganz schön im Mund.
Ich finde sie sehr lecker.


Cola Rebell "Kaustoff"

Das ist mal ein Kaugummi mit Pepp :-)
Zitat" Rockt den Zahn-schafft Elan"

Es sind kleine zuckerfreie schwarze Stäbchen.

Beim ersten Biss sind sie knackig und "scharf",aber auch erfrischend wie Cola.
Nicht für Kinder geeignet,da Guarana-Koffein enthalten ist.

Mir schmecken sie super,nur leider ist der Geschmack sehr schnell weg.Das finde ich sehr schade.

Cola Rebell "FeststoffCola"


DIE sind lecker :-)
Kleine Cola Kissen...sehr erfrischend und lecker.
Das Chili schmeckt man aber nicht heraus.

Dadurch,dass man das Döschen wieder zudrehen kann,sind sie super zum mitnehmen.
Passt in jede Handtasche und somit hat man immer den kleinen Kick für zwischendurch.


Cola Rebell "Molotovs"

Jetzt kommen wir zu meinem Lieblingstestprodukt.

Diese leckeren Teilchen sind sehr sehr lecker.
Sie schmecken sehr schön frisch und nach einer kurzen Zeit fängt es an zu kribbeln....und dann kommt der Brause Kern hervor.
Sehr klasse!!
Diese werde ich auf jedenfall nachkaufen,wenn ich sie irgendwo sehe.
Oder aber ich schaue mich im Shop von Cola Rebell um :-)



Zu den Dosen kann ich euch noch nichts sagen,da ich diese nicht probiert habe.Das übernimmt meine Schwester für mich!


Ich möchte mich ganz herzlich bei ColaRebell für den langen und netten Kontakt bedanken und natürlich für diesen rebellischen Test.

Kommentare:

  1. Ach du meine Güte, das ist ja der Hammer mit der post...eine Sorte davon mit chili habe ich auch mal gestetet aber es war nicht so unser ding. lg und schonmal schöne Ostern, Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja der Hammer, wer weiß wieviele Pakete da schon verschwunden sind wovon man nichts mitbekommen hat...

    AntwortenLöschen